Augmania auf SAP AppCenter

augmania-sap

Augmania, die Plattform für Augmented Reality-Anwendungen, ist ab sofort im SAP App Center erhältlich .

Berlin, 9. November 2020

Augmania, die interaktive Plattform für web-basierte AR-Anwendungen, ist nun auch über das SAP App Center, dem digitalen B2B-Marktplatz von SAP, erhältlich. Die App ist nahtlos mit den Anwendungen SAP Marketing Cloud und SAP Commerce Cloud integriert. Für das junge Unternehmen aus dem Silicon Valley, das bereits eine deutsche GmbH in Berlin gegründet hat, stellt dies einen weiteren Meilenstein in der nochjungen Unternehmensgeschichte dar.

„Wir freuen uns sehr über die Aufnahme in das SAP App Center. So kann ein großer Kundenkreis unsere Lösungen schnell und einfach nutzen. Damit sind die Weichen für unser weiteres Wachstum und unseren Anspruch, AR zu demokratisieren, gestellt!”, so Rania Reda, Gründerin und CEO von Augmania.

Mit der einzigartigen Augmania-Plattform lassen sich AR Experiences kinderleicht und ohne Programmierkenntnisse erstellen. Augmania hat den Anspruch, Barrieren bei der Nutzung von AR-Technologie radikal abzubauen und AR zu demokratisieren. Mit dieser Plattform wird Kundenermöglicht, ein interaktives Storytelling aufzubauen und auf diese Weise Engagement- und Conversion-Raten signifikant und nachhaltig zu steigern. Die Lösung von Augmania agiert dabei plattformunabhängig und ist offen für sämtliche Tracking-Einsatzmöglichkeiten. Die AR Experiences lassen sich nahtlos in sämtliche sozialen Medien integrieren, in Websites einbetten und über Newsletter/Nachrichten publizieren. Für die Betrachtung ist keine bestimmte App erforderlich.

Mit den folgenden Modulen können Sie AR-Kampagnen einfach erstellenund steuern:

  • Bilderkennung: Mit Bildern aller Art oder z. B. Logos, Produktverpackungen, Plakatwänden etc. lassen sich überzeugende AR Experiences erstellen, die mehr sind als einzelne AR-Szenen.
  • Location-based Marketing: Relevante Zielgruppen können überall erreicht werden. Standortbezogene AR Experiences helfen dabei, Kunden beispielsweise über Angebote und Verfügbarkeiten vor Ort zu informieren, sodass Kunden Schatzsuchen durchführen oder mit animierten digitalen Plakatwänden interagieren können
  • QR-Codes: Mit erstellten QR-Codes können potenzielle Kunden zu den Angeboten des jeweiligen Werbetreibenden geleitet werden
  • 3D-Animationen: Produkte werden als 3D-Modell im realen Raum präsentiert. So lassen sich nicht nur Konversionsraten einfach undnachhaltig steigern, sondern auch Retouren-Quoten dauerhaft senken.
  • Reporting: Mit dem Analytics-Dashboard von Augmania wird der Erfolg der entsprechenden Maßnahmen mithilfe einer Vielzahl vonParametern gemessen.

Kunden wie z. B. Daimler Benz, Coca-Cola oder Roche nutzen Augmania bereits. Sie konnten dank der erstellten interaktiven AR-Anwendungen u. a. durchschnittlich Steigerungsraten von 60% im Bereich Engagement erzielen.

Über Augmania

Das im Silicon Valley ansässige Startup Augmania, im Zuge der Expansion jetzt auch als deutsche GmbH mit Sitz in Berlin, hat eine Plattform für Unternehmen geschaffen, um ohne Programmierungen webbasierte AR-Erlebnisse zu kreieren. Im Bereich der AR ist es gelungen, die Engagement-Raten durch interaktive Experiences, AR-Animationen und Gamifications signifikant zu steigern. Die Augmania-Plattform ist nahtlos mit den Lösungen SAP Marketing Cloud und SAP Commerce Cloud integriert.